Menü

Cordobar und Fläminger Genussland

Galerie von links nach rechts: Küchenchef Lukas Mraz, Küchenchef Lukas Mraz und Team. Fotos: Jens Oellermann.

In Berlin Mitte steht seit September 2013 eine deutsch-österreichische Weinbar namens
Cordobar.
Die Leitung der Küche in der Cordobar obliegt einem weiteren Österreich-Import, dem 24-jährigen Lukas Mraz. Ein junger Wilder, der Wiens vielfach Sterne-gekröntes Palais Coburg hinter sich ließ um sich in der Cordobar mit eigenwilligen Barfood Kreationen frei zu kochen.
Die Cordobar arbeitet mit ca. 40 ausgewählten Winzern aus Österreich und Deutschland direkt zusammen. In beiden Ländern ereignete sich in den letzten Jahren geradezu eine Qualitätsexplosion im Weinbau, so dass Weine aus Deutschland und Österreich sich schon lange nicht mehr hinter der weitaus hochpreisigeren Konkurrenz aus Frankreich und Italien verstecken müssen. Die Cordobar ist die Berliner Botschaft für hochklassige Blaufränkische und Grüne Veltliner, aber natürlich auch für klassische deutsche Rieslinge und Spätburgunder. Ebenso groß aber ist auch das Angebot an Orange oder Naturweinen. Mit Eleganz, Feinheit und Herkunftscharakter der angebotenen Weine sowie einer gehörigen Portion Österreichischem Schmäh werden bei uns auch die letzten Zweifler aus den Armen der marmeladigen Blockbuster Weine gerissen. Die Cordobar ist also praktisch quasi eine weintechnische Umerziehungs-Anstalt.

Warum habt Ihr Euch für Fläminger Genussland entschieden? Und was bereit Ihr vor?
Weil wir noch nie mit Ihnen gearbeitet haben und Ihr Produktangebot gut zu unserer Küche passt. Wir werden ein paar Gerichte für 10 bis 30€ zum Teilen anbieten.

Fläminger Genussland
Das Fläminger Genussland wurde 2009 von den Brüdern Ronny und Tino Ryll gegründet. Inspiriert von ihren Reisen durchs ländliche Europa haben die beiden Agrarwissenschaftler es sich zum Ziel gesetzt, in ihrer Heimat, dem Fläming, mittels nachhaltiger, ökologischer Landwirtschaft hochwerige Produkte anzubauen. Aus heimischen Saaten, wie Mohn und Leinsamen entstehen kaltgepresste Öle, aus Aronia- und Sandornbeeren Säfte und Liköre mit denen auch der hofeigene Honig verfeiert wird. Außerdem züchten sie auf dem Hof Mangaliza Schweine und Wagyu Rinder und legen Wert darauf, dass ihre Tiere nur hofeigenes Futter bekommen.

Kontakt

Cordobar

Große Hamburger Straße 32, 10115 Berlin
Tel.: 030 275 812 15
Reservation: empfohlen

Öffnungszeiten: Küche von 19 – 23 Uhr. So und Mo geschlossen.