Markt

ECF Farmer’s Market

ecfMitten in Berlin-Schöneberg steht Europas modernste urbane Aquaponik-Farm. Dort kombiniert ECF Fischzucht mit Gemüseanbau. Warum? Weil das nährstoffreiche Wasser aus der Fischzucht richtig guter und umweltfreundlicher Dünger für die Gewächshäuser ist.

Bei der Produktion von hochwertigem Speisefisch wird das Wasser mit wertvollen Nährstoffen angereichert. Dieses Wasser wird in das Gewächshaus geleitet und versorgt dort die Pflanzen mit natürlichem Dünger. Kontrollierte Nährstoffströme und CO2-Austausch, Regenwasser- und Abwärmenutzung, Düngeeinsparungen und optionaler Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplungen und Photovoltaik führen zu einer verbesserten ökologischen und ökonomischen Gesamtbilanz. Besonders auch durch die kurzen Transportwege und kurze Kühlketten können CO2-Emissionen reduziert werden . Was sich ECF aus Überzeugung auch komplett spart, ist Gentechnik, Antibiotika und Pestizide.

ECF möchte Menschen einen Zugang zu nachhaltig erzeugten Lebensmitteln ermöglichen.

Auf dem Markt

    Angebot

    Hauptstadtbarsch | Kräuter | Saisonales Gemüse

    Facebook