Markt

Meine kleine Farm

MeinekleineFarm.org gibt Fleisch ein Gesicht. Auf jeder unserer Würste ist das Foto von genau dem Schwein oder Rind, aus dem die Wurst gemacht ist. Was das soll? Wir möchten die Menschen dazu bringen, Fleisch wieder wertzuschätzen. Weil wir viel Spaß bei der Arbeit haben und nichts von erhobenen Zeigefingern halten, fordern wir ein neues BeWurstsein! Wir möchten die Menschen zum Umdenken anregen, so dass sie weniger Fleisch, aber besseres (etwa aus Bio-Haltung) essen.
Dieses Ziel erreichen wir, indem wir Wurst mit Gesicht verkaufen, auf der nicht nur das Tier zu sehen ist, dass man dann isst, sondern auch transparent Adressen der herstellenden Metzger und Bauer sowie die Länge des Transportweg stehen. So geben wir bzw. rund 140 Schweine und 5 Rinder im dritten Jahr Wurst ein Gesicht.
National und international haben uns fast alle Medien dabei begleitet, das Echo war zahlreich und positiv. Wir sind motiviert für noch mehr BeWurstsein zu sorgen, Menschen und Nahrungsmittel wieder miteinander zu verknüpfen und weiteren Tieren ein Gesicht zu geben.
Weniger Fleisch, mehr Respekt!

Auf dem SLF-Markt könnt ihr sehen und kosten, wie man mit wenigen Handgriffen auch aus Glaswurst edle und leckere Mahlzeiten zaubern kann.

Auf dem Markt

  • Sa 1.10.10—18 h
  • So 2.10.10—18 h
  • Mo 3.10.10—17 h

Angebot

Sülze | Wurst