Heimat vs Terroir – wenn die Identität des Trinkers die des Weines trifft Verkostung

image003

Der  französischen begriff „Terroir“ gilt als Heilige Kuh der Weinwelt. Er definiert die Herkunft des Weines durch seine Standortfaktoren wie Boden, Klima und Landschaft. Wir setzen Ihn gegenüber der deutschen Begriff „Heimat“ . Er definiert die Identität, das Charakter, die Mentalität und die Weltauffassungen eines Menschen, in dem Fall des Weintrinkers. Wir versuchen anhand von Menschen- und Weingeschichten  zu zeigen, wie Auswahl und Wahrnehmung vom Geschmack beeinflusst werden kann.

Ticket Button_1