SCHOKOLADE, MASSE, KUVERTÜRE Schokolade und Masse

SCHOKOLADE, MASSE, KUVERTÜRE – wie wird aus Kakaobohnenbruch Schokolade? Wie setze ich Zucker ein? Und was mache ich dann damit?

THEOBRO.MA ist das Baby von Holger in’t Veld, Schokoladen-Erfinder seit 2002 – und eine Berliner Initiative zur theoretischen und praktischen Selbsthilfe in Sachen Kakao&Verarbeitung. Erstes und einziges Gesetz ist Respekt vor der Natur. Lange vor Carl von Linné, der den Pflanzen ihren botanischen Namen gab und den Baum „Theobroma“ = Götterspeise nannte, waren Olmeken, Maya und Azteken die Samen heilig. Wir wollen ihren komplexen Charakter in Genussmittel verwandeln. Das beginnt beim Direkt-Bezug der besten Rohbohnen, die wir per Hand auslesen, kurz mit Umluft rösten und in winzigen Stein-Melangeuren verarbeiten. Berliner Handwerk mit offenen Quellen, Transparenz in Sachen Herkunft & Fermentation. Kakaobohnen, die schon unbearbeitet ein Genussmittel darstellen. Schokolade die erklärt, warum sich „selber machen“ lohnt.

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ